Die modernen Entwicklungen in der digitalen Welt ermöglichen eine immer komplexere Datenerfassung. Das ist wohl der entscheidende Grund warum Datenschutz mittlerweile so wichtig geworden ist.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Zum Seitenanfang
HOME
Zum Seitenanfang

Ich nehme Datenschutz sehr ernst

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen, denn individuell konzipiertes Schachtraining beinhaltet oft auch den Umgang mit sensiblen persönlichen Informationen, die ein hohes Maß an Vertrauen voraussetzen.

Datenverarbeitungen sind sowohl in ihrer Grundlage als auch in ihrer Dauer geregelt. Es sollen nur jene personenbezogenen Daten gespeichert werden, die tatsächlich erforderlich sind, denn je mehr Daten erhoben werden, desto größer ist das Risiko einer Datenschutzverletzung.

Zentrales Grundprinzip dabei ist die so genannte Zweckbindung. Daten dürfen nur zu einem bestimmten Zweck verarbeitet werden und auch nur so lange wie dieser Zweck bestehen bleibt.

Als personenbezogene Daten gelten Daten, anhand derer eine natürliche Person identifiziert werden kann. Dazu zählen neben Ihrem Namen beispielsweise auch Ihre E-Mailadresse oder Ihre Rechnungsanschrift, eben alle Daten, die Rückschlüsse auf Sie als Person zulassen.

Der Zweck für die Verarbeitungen Ihrer Daten ergibt sich, wenn diese Verarbeitungen Voraussetzung für die Vertragserfüllung sind.

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit mir aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen maximal 63 Tage gespeichert.

Trainingsdatenbanken werden laufend aktualisiert und gespeichert, solange der Trainingszyklus fortläuft. Wird der Trainingszyklus beendet, werden die Daten für den Fall von eventuellen zusätzlichen Fragen maximal 63 Tage gespeichert.

Ich gebe Daten nicht weiter.

Ich nutze Google Analytics. Das ist ein Dienst zur Analyse von Websitenutzung, angeboten von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Um Google Analytics datenschutzkonform einzusetzen, habe ich einen Auftrag zur Datenverarbeitung mit Google abgeschlossen.

Der Dienst Google Analytics verwendet so genannte Cookies. Das sind kleine Textdateien, die mit Hilfe Ihres Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.

Pseudonymisierte Daten sind Daten, bei denen Rückschlüsse auf Ihre Person durch die Verwendung weiterer Datensätze möglich sind, beispielsweise Ihre IP-Adresse. Weil diese ebenfalls als personenbezogen gelten, wird Ihre IP-Adresse gekürzt und dadurch anonymisiert. So entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse.

Auch haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung aller oder einzelner Cookies auf Ihrem Gerät grundsätzlich zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Auch bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden.

Mein Provider verwendet das Logfileprogramm Webalizer. Die damit erzeugten Statistiken enthalten weder IP-Adressen noch andere personenbezogenen Daten.

Meine Website enthält oder ich verwende

Ich nutze Google Analytics um herauszufinden, welche meiner Seiten und Beispiele für Sie interessant sind. Deshalb würde ich mich freuen, wenn Sie die Speicherung von Cookies nicht verhindern. Personenbezogene Daten werden nicht erhoben.

Die Nutzungsbedingungen für Google Analytics sehen einen Link auf folgende Seite vor:
https://www.google.de/policies/privacy/partners

Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei mir gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei mir oder der Datenschutzbehörde beschweren.

Impressum
brestian@schachtraining.at
Datenschutzerklärung